Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 14.09.2018


Unternehmen

Benko will Staatsfonds anzapfen

Laut einem Bloomberg-Bericht sucht René Benko in Norwegen und Abu Dhabi nach Geldquellen für seine Signa-Projekte.

© Alleine für den Kaufhof-Karstadt-Deal in Deutschland braucht René Benkos Signa-Gruppe 1,6 Milliarden Euro.Foto: Reuters



Wien – Der Tiroler Immobilieninvestor René Benko versucht, Geld von den staatlichen Fonds von Norwegen und Abu Dhabi zu erhalten, um die Expansion seines Unternehmens Signa zu finanzieren. Das schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf „Personen, die mit der Situation vertraut sind“.