Letztes Update am Do, 14.03.2019 16:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreich

DPD Austria will Zahl der Paketstationen von 1400 auf 2000 erhöhen



Der Paketzusteller DPD Austria will bis Jahresende die Zahl seiner Paketshops von 1400 auf rund 2000 erhöhen. Des weiteren soll die Anzahl der Zustelltouren von 1200 auf 1400 gesteigert werden. Im Vorjahr wurden 50 Millionen Pakete befördert, so DPD am Donnerstag in einer Aussendung. Für die Erweiterung werden 300 neue Mitarbeiter gesucht. Derzeit würden 1700 Personen beschäftigt.

Rainer Schwarz, Geschäftsführer DPD Austria, kündigte heute eine weitere Investitionsoffensive an. „Wir bauen 2019 um insgesamt rund neun Millionen Euro unsere bestehenden Niederlassungen aus und errichten zusätzlich ein neues Depot.“ (APA)




Kommentieren


Schlagworte