Letztes Update am Di, 20.08.2019 10:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Abgasskandal

Südkorea verhängte Geldstrafe gegen VW wegen Abgassoftware

Volkswagen muss sich wegen der 2015 aufgedeckten Manipulation von Abgaswerten bei Millionen von Fahrzeugen in mehreren Ländern vor Gericht verantworten.

(Symbolfoto).

© dpa(Symbolfoto).



Frankfurt, Berlin – Das Umweltministerium in Südkorea hat gegen den Wolfsburger Autobauer VW wegen illegaler Abgassoftware bei Modellen der Töchter Audi und Porsche eine Geldstrafe verhängt und Klage bei der Staatsanwaltschaft eingereicht. Eine rechtswidrige Software zur Abgassteuerung sei bei acht Fahrzeug-Modellen gefunden worden, teilte das Umweltministerium in Seoul am Dienstag mit.

Für Audi liege die Geldstrafe bei 7,9 Milliarden Won (rund 5,9 Millionen Euro), bei Porsche bei vier Milliarden Won (rund drei Millionen Euro). Volkswagen muss sich wegen der 2015 aufgedeckten Manipulation von Abgaswerten bei Millionen von Fahrzeugen in mehreren Ländern vor Gericht verantworten. (APA, Reuters)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.