Letztes Update am Do, 24.10.2019 16:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Luftfahrt

Ab November auf allen AUA-Langstrecken Billigtickets ohne Freigepäck

Ab 6. November gibt es Tarife, die nur freies Handgepäck umfassen, auch in Richtung Nahost und auf allen AUA-Interkontinentalflügen zwischen Österreich und Asien bzw. Afrika.

(Symbolfoto)

© Austrian Airlines(Symbolfoto)



Wien, Schwechat, Frankfurt – Die Lufthansa und damit AUA und Swiss weiten nächste Woche den Verkauf von Langstreckentickets ohne Aufgabegepäck auf weitere Strecken aus. Wer bei den Austrian Airlines nur mit Handgepäck und ohne Koffer reisen will, zahlt auf Inlands- und Europaflügen schon seit 2015 weniger für „Light“-Tickets. Seit Juni 2018 wird dies auf Nordamerika-Kursen praktiziert. Wer doch Gepäck aufgibt, zahlt extra.

Ab 6. November gibt es diese Tarife, die nur freies Handgepäck umfassen, auch in Richtung Nahost und auf allen AUA-Interkontinentalflügen zwischen Österreich und Asien bzw. Afrika. Wie die AUA mitteilte, sind auf der Langstrecke Mahlzeiten und Getränke an Bord für die Passagiere aber auch in diesen Tarifen weiterhin kostenlos.

Kosten für Extraleistungen gängige Praxis

Schon seit vielen Jahren ist es bei den Billigairlines Praxis, sich bei günstigen Flügen Extraleistungen extra bezahlen zu lassen. Mittlerweile sind auch viele andere Fluglinien dazu übergegangen. Einer der Effekte: Damit werden die Tickets auch auf Preisvergleichsportalen optisch „billiger“.

Wer bei der AUA also den günstigen „Economy Light“-Tarif bucht, dann aber doch ein Gepäck aufgeben will, hat dafür eine Gebühr zu berappen – gestaffelt nach Flugsegment und Zeitpunkt der Buchung. Auf Inlandsflügen der AUA kostet das erste (aufgegebene) Gepäcksstück mit maximal 23 Kilo 15 Euro im „Vorverkauf“. Auf Europaflügen sind es 25 Euro und über den Atlantik 50 Euro. Teurer wird es, wenn der Koffer erst am Schalter beim Check-in aufgegeben wird: dann sind es im Inland 30 Euro und innerhalb Europas 40 Euro - wird eine Koffer-Aufgabe überhaupt erst am Flugsteig ein Thema, sind 55 Euro zu zahlen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Jetzt gibt es die „Light“-Tarife ohne Kofferaufgabe bei der AUA auch auf den Flügen nach Asien, Nahost und Afrika. Hier sind für ein dazuzubuchendes Gepäcksstück bei der AUA 60 Euro fällig, wenn dies im voraus vor dem Abflug passiert. Am Flughafen beim Check-in kostet das dann schon 90 Euro. (APA)