Letztes Update am Sa, 16.11.2019 11:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Anglo Austrian Bank

Geldwäsche-Vorwürfe gegen frühere Meinl Bank

Laut dem Nachrichtenmagazin profil stand die frühere Meinl Bank – zuletzt Anglo Austrian Bank, AAB – zwischen 2009 und 2015 im Zentrum einer globalen Finanzstruktur, durch welche osteuropäische Geschäftsleute und Bankiers zumindest 500 Millionen Euro schleusten.