Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 23.11.2019


Exklusiv

ÖBB-Holding macht 168 Millionen Euro Gewinn

Im Gegensatz zu Deutschland schreibt auch die Güterverkehrsschiene der ÖBB positive Zahlen.

Vor allem die Fahrgastzahlen entwickeln sich sehr positiv.

© APA/PfarrhoferVor allem die Fahrgastzahlen entwickeln sich sehr positiv.



Von Peter Nindler

Innsbruck, Wien – Im alten Jahr rollen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) noch einen Monat lang, doch die Bilanz für 2019 ist mehr oder weniger schon auf Schiene. Das sickerte in den vergangenen Tagen durch. Das Unternehmen mit mehr als 43.000 Mitarbeitern hat wie in den vergangenen sieben Jahren erneut positiv gewirtschaftet. Laut TT-Informatione­n dürfte sich das Jahresergebnis bei rund 168 Millionen Euro einpendeln, im Vorjahr betru­g das Konzern­ergebnis vor Steuern 151 Millionen Euro.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden