Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 23.05.2018


IG-Luft

Luft-Hunderter steht für Elektroautos vor dem Aus

© BöhmSymbolfoto.



Wien – Über das grüne Kennzeichen identifizierbare E-Autos sollen künftig von Geschwindigkeitsbegrenzungen gemäß IG-Luft („Luft-Hunderter/-Achtziger“) ausgenommen werden, also von der Reduzierung des Tempos auf Autobahnen auf 100 km/h wegen der Luftqualität. „Damit kommen E-Autos nun wirklich auf die Überholspur“, wurde Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Dienstag in einer Aussendung zitiert.

Ziel dahinter ist, den Anteil an E-Autos in Österreich deutlich zu erhöhen, was auch wichtiger Schwerpunkt der Klima- und Energiestrategie sei. Dafür will Köstinger die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen, damit die Länder, die für Maßnahmen gemäß IG-Luft zuständig sind, die Möglichkeit haben, diese Ausnahmen umzusetzen. Derzeit ist der „Luft-Hunderter“ auf rund 300 Streckenkilometern anwendbar und könnte in Zukunft für alle E-Autos ausgesetzt werden. Die Ausnahme könnte im Idealfall schon Anfang 2019 in Kraft treten.

Der ÖAMTC begrüßte diese Pläne, denn die Ministerin erfülle damit eine langjährige Forderung des Mobilitätsclubs. „Denn wieso sollte ein Tempolimit, das zur Reduktion von Luftschadstoffen aktiviert wird, für emissionsfreie E-Fahrzeuge gelten?“, so Bernhard Wiesinger, Leiter der ÖAMTC-Interessenvertretung.

Gegen Ausnahmen sprach die Befürchtung, dass die Verkehrssicherheit bei Fahrzeugen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gefährdet sei. (APA, TT)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Löhne
Löhne

Metaller-KV: Keine Einigung, Gewerkschaft will Druck verstärken

Während die Gewerkschaft fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt fordert, liege das Gegenangebot der Arbeitgeber für Lohn- und Gehaltserhöhungen bei mageren 2,02 P ...

Gipfel in Brüssel
Gipfel in Brüssel

EU-Asien-Gipfel als Zeichen gegen Trump und für „fairen Freihandel“

Die EU will gemeinsam mit China, Russland, Japan, Australien und weiteren asiatischen Staaten ein Gegengewicht zum Protektionismus der USA erhalten. Höhepunk ...

Klage
Klage

Systematisch Verkäufer abgeworben: Ebay verklagt Amazon

Ab 2015 haben laut Anklageschrift Dutzende von Amazon-Vertretern Ebay-Konten eröffnet und versucht, über das E-Mail-System für Mitglieder des Internethandels ...

Soziale Netzwerke
Soziale Netzwerke

US-Staatsfonds fordern Ablösung von Zuckerberg als Aufsichtsratschef

Die Chefs der Investmentfonds der Bundesstaaten Illinois, New York, Pennsylvania und Rhode Island erklärten, durch die Einsetzung eines unabhängigen Aufsicht ...

Breakthrough Energy Europe
Breakthrough Energy Europe

Bill Gates und EU legen Fonds für erneuerbare Energien auf

Der Investitionstopf soll Umfang von 100 Millionen Euro haben. Der Fonds soll europäische Unternehmen dabei unterstützen, neue Technologien zu „entwickeln un ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »