Letztes Update am Sa, 26.05.2018 22:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wirtschaftspolitik

Russland und Türkei beenden Gasstreit

Gazprom teilte mit, dass man mit dem türkischen Pipeline-Betreiber Botas eine Einigung über die Bedingungen der Gaslieferungen erzielt habe.

© REUTERSSymbolfoto.



Moskau, Ankara – Russland und die Türkei haben ihren Gasstreit beendet. Der russische Staatskonzern Gazprom teilte am Samstag mit, dass man mit dem türkischen Pipeline-Betreiber Botas eine Einigung über die Bedingungen der Gaslieferungen erzielt habe. Dieser Schritt sei außerhalb des internationalen Schiedsgerichts gelungen, das Botas angerufen hatte.

Zuvor hatte der türkische Präsident Tayyip Recep Erdogan gesagt, dass sich Ankara und Moskau auf einen Preisabschlag verständigt hätten. Die Türkei bezahle demnach 10,25 Prozent weniger für das Erdgas, das Ankara von Moskau gekauft habe. Dies beinhalte die Jahre 2015 und 2016. Dadurch erhalte die Türkei eine Zahlung von einer Milliarden Dollar aus Russland.

Gazprom gab zudem bekannt, beim Bau der Gas-Pipeline TurkStream Fortschritte erzielt zu haben. Es habe eine Einigung für den Teil der Pipeline gegeben, der über das türkische Festland führe. Zuletzt war es wegen einer fehlenden Genehmigung von türkischer Seite zu Verzögerungen bei den Bauarbeiten gekommen.

Die Türkei und Russland hatten 2016 die Errichtung der Gaspipeline TurkStream unter dem Schwarzen Meer besiegelt. Vorgesehen ist, Röhren unter dem Meer zu verlegen und damit die Ukraine zu umgehen. Die Türkei soll im Rahmen der Vereinbarungen auch vergünstigtes Erdgas erhalten. (APA/Reuters)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Löhne
Löhne

Metaller-KV: Keine Einigung, Gewerkschaft will Druck verstärken

Während die Gewerkschaft fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt fordert, liege das Gegenangebot der Arbeitgeber für Lohn- und Gehaltserhöhungen bei mageren 2,02 P ...

Gipfel in Brüssel
Gipfel in Brüssel

EU-Asien-Gipfel als Zeichen gegen Trump und für „fairen Freihandel“

Die EU will gemeinsam mit China, Russland, Japan, Australien und weiteren asiatischen Staaten ein Gegengewicht zum Protektionismus der USA erhalten. Höhepunk ...

Klage
Klage

Systematisch Verkäufer abgeworben: Ebay verklagt Amazon

Ab 2015 haben laut Anklageschrift Dutzende von Amazon-Vertretern Ebay-Konten eröffnet und versucht, über das E-Mail-System für Mitglieder des Internethandels ...

Soziale Netzwerke
Soziale Netzwerke

US-Staatsfonds fordern Ablösung von Zuckerberg als Aufsichtsratschef

Die Chefs der Investmentfonds der Bundesstaaten Illinois, New York, Pennsylvania und Rhode Island erklärten, durch die Einsetzung eines unabhängigen Aufsicht ...

Breakthrough Energy Europe
Breakthrough Energy Europe

Bill Gates und EU legen Fonds für erneuerbare Energien auf

Der Investitionstopf soll Umfang von 100 Millionen Euro haben. Der Fonds soll europäische Unternehmen dabei unterstützen, neue Technologien zu „entwickeln un ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »