Meldungen

Anzeigen
Aktuell in Fügen
Alle Regionen
6 / 2°C
Schnee-
regen

Videos auf TT Online




Innenpolitik, Außenpolitik, EU und Konflikte


Landespolitik


Frage des Tages

Anzeigen

Lesertrends


Wetter

Aktuell in Volders
Alle Regionen
8 / 3°C
Schauer
Hinter einer Kaltfront strömt mit nördlichen Winden feuchte Polarluft zu den Alpen, wo sie gestaut wird und zum Teil beträc...

National und International


Standort Tirol


Meldungen


Die aktuelle Ausgabe

Kleine Legenden leben längerMotor News

Kleine Legenden leben länger

Mit dem neuen Sondermodell 500 Vintage feiert der italienische Hersteller Fiat den Kleinstwagen-Urahn von 1957 den Erfolg haben die beiden Publikumslieblin...

Die revolutionäre HausmannskostTest

Die revolutionäre Hausmannskost

Optisch bleibt sich der VW Passat selbst in der neuesten Auflage treu nur ja keine Aufregung generieren. Technisch allerdings scheucht er die Mittelklasse-Konkurrenz aufwändig...

Alle Artikel aus dem Bereich
Wie schwer ist ein Kilogramm?Freizeit

Wie schwer ist ein Kilogramm?

Das Urkilogramm in einem Pariser Tresor wird leichter. Mit einer perfekten Ein-Kilo-Kugel wollen deutsche Forscher eine neue maßgebende Konstante für die Einheit Kilogramm finden.


Meldungen

Alle Artikel aus dem Bereich
Schau weg und sing, Elektra!Bühne

Schau weg und sing, Elektra!

Nina Stemme wurde an der Wiener Staatsoper für ihre erste Elektra stürmisch gefeiert. In einer Neuproduktion, die vor allem musikalisch begeistert.

Kein Geld für zeitgenössischen TanzBühne

Kein Geld für zeitgenössischen Tanz

Innsbruck Im 2012 geschmiedeten Koalitionsübereinkommen der Bürgermeisterpartei Für Innsbruck (FI) mit Grünen und SPÖ wurde auf die lebendige freie Tanzszene Innsbrucks spez...

Alle Artikel aus dem Bereich

Foto des Tages


31. März: Argentinien sucht den besten Reiter. In der Criolla Woche treten die Gauchos des Landes gegeneinander an. Dieser Gaucho wird es wohl nicht bis ins Finale schaffen. © REUTERS/Andres Stapff

30. März 2015: Im indischen Bhopal geht das einwöchige Navratri Festival zu Ende. Das Bild zeigt einen Künstler, der sich als indische Affengottheit Lord Hanuman verkleidet hat.© EPA/Sanjeev Gupta

29. März 2015: Papst Franziskus hat auf dem Petersplatz die liturgische Feier zum Palmsonntag als Auftakt der Karwoche gefeiert.© REUTERS/Max Rossi

28. März 2015: Ein drei Tage altes Elefanten-Baby mit einem gebrochenen Oberschenkel ist am Freitag im Zoo Leipzig vier Stunden lang operiert worden.© Zoo Leipzig

27. März 2015: Arbeiter zupfen Teeblätter auf einer Plantage in Dongyang in China.

26. März 2015: Über ein Vierteljahrhundert begeisterte er Millionen mit seinem Musikantenstadl und etablierte sich als Volksmusikpapst: Karl Moik. Der Fernsehmoderator ist in Salzburg im Alter von 76 Jahren gestorben.© dpa/Ursula Düren

25. März 2015: Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen nahmen die Suchmannschaften erneut die Arbeit auf. Neben Hubschraubern sind Einsatzkräfte auch zu Fuß zum Unglücksort unterwegs.© EPA/Alberto Estevez

24. März 2015: Auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf stürzte eine Germanwings-Maschine in Südfrankreich ab. Unter den Opfern befinden sich 16 Schüler und zwei Lehrer aus Deutschland. Sie kamen von einem Schüleraustausch in Spanien zurück. Trauer an der Joesph-König Schule in Haltern am See.© dpa/Rolf Vennenbernd

23. März 2015: In Brasilien herrscht die größte Dürre seit 80 Jahren. Große Teile des Atibainha-Damms, einem Teil des Cantareira-Reservoirs, sind vollkommen ausgetrocknet.© Reuters/Whitaker

22. März 2015: Die Franzosen sind am Sonntag aufgerufen, die Räte ihrer Departements zu wählen. Die Ergebnisse wurden gerade im Hinblick auf das Abschneiden des Front National mit Spannung erwartet.© REUTERS/Eric Gaillard

21. März 2015: Am Mont-Saint-Michel in Frankreich bestaunen Tausende Touristen die sogenannte Jahrhundert-Flut. Der Klosterberg ist vom Wasser umringt. Grund des Spektakels ist eine besondere Konstellation der Gestirne.© EPA/Ian Langsdon

20. März 2015: In Europa, Nordafrika und Russland richteten heute Vormittag Millionen Menschen ihren Blick auf die (partielle) Sonnenfinsternis. Manche, wie dieser Mann in Pontevedra in Nordspanien, bastelten dafür recht eigenwillige Schutzbrillen.© Reuters/Miguel Vidal