Meldungen

Anzeigen
Aktuell in Zunig
Alle Regionen
-12 / -17°C
Neblig bis Sonnig

Videos auf TT Online




Innenpolitik, Außenpolitik, EU und Konflikte


Landespolitik

Stadtpartei

Bewegung in der Imster SPÖ

Von Hubert Daum Imst Auch wenn das Datum 24. Februar unmittelbar mit den Gemeinderatswahlen 2016 nichts zu tun hat: Es ist Bewegung in der Imster SPÖ-Stadt...


Frage des Tages

Anzeigen

Lesertrends


Wetter

Aktuell in Lermoos
Alle Regionen
1 / -5°C
Schnee-schauer
Vor Eintreffen der nächsten Schlechtwetterfront kann sich das Wetter kurz beruhigen bzw. leicht bessern. Von Beginn an sehr f...

National und International


Standort Tirol


Meldungen


Die aktuelle Ausgabe

Gassenheizer für Adrenalin-JunkiesTest

Gassenheizer für Adrenalin-Junkies

Dass die Ingenieure aus dem Hause Seat richtig sportliche Autos bauen können, ist hinlänglich bekannt. Mit dem aktuellen Leon Cupra setzen sich die Spanier aber die Krone auf.

Alle Artikel aus dem Bereich

Meldungen

Alle Artikel aus dem Bereich
Alle Artikel aus dem Bereich

Foto des Tages


27. Jänner 2015: Die Mitarbeiter der Winterdienste in New York haben alle Hände voll zu tun. An der Ostküste der USA warnten Wetterexperten am Dienstag vor einem "lebensbedrohlichen" Schneesturm.© imago stock&people

26. Jänner 2014: Syriza-Chef Alexis Tsipras jubelt. Sein Linksbüdnis hat die Parlamentswahl in Griechenland gewonnen.© imago stock&people

25. Jänner 2014: Hoch zu Ross: Der Chinese Su Daocheng reitet auf einem selbstgebauten Pferd durch die Straßen von Shiyan. Er brauchte zwei Monate, um das 1,5 Meter hohe, zwei Meter lange und 250 Kilo schwere Gefährt in Gang zu bringen.© Reuters

24. Jänner 2015: Die jungen Stanser waren erstmals in Kitzbühel beim Hahnenkamm-Rennen, aber stilecht mit Gämsen und einem Hahn auf dem Kopf.© TT/Thomas Böhm

23. Jänner 2015: Woher Noctiluca scintillans, auch Meeresleuchttierchen genannt, ihren deutschen Namen haben, zeigen sie hier eindrucksvoll vor der Küste Hongkongs. Die bis zu zwei Millimeter großen Einzeller sind zur Biolumineszenz fähig - das bedeutet, sie können eigenständig Licht erzeugen. Mit Langzeitbelichtung kann das Naturschauspiel fotografisch festgehalten werden.© Reuters/Tyrone Siu

22. Jänner 2015: Der fünf Wochen alte Amur-Tiger "Alisha" wird in Berlin erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Kamerascheu ist das Tier auf jeden Fall schon mal nicht.© Reuters/Bensch

21. Jänner 2015: Und Abflug! Chinesische Polizisten in der Provinz Liaoning fanden acht verletzte Wildgänse. Sie pflegten die Tiere gesund und konnten sie nun nahe der Stadt Linghai in die Freiheit entlassen.© Reuters/China Daily

20. Jänner 2015: Der Adler sieht bedrohlich aus. Erst bei genauerem Hinsehen wird erkennbar, dass es sich um menschliche Finger handelt, die den gelben Schnabel des Greifvogels formen. Handimals nennt der italienische Künstler Guido Daniele seine Bilder, mit denen er auf die Zerstörung von Tieren und Pflanzen durch die Hand des Menschen aufmerksam machen möchte.© Reuters/Allegri

19. Jänner 2015: "Luminarias" heißt die Tradition, der hunderte von Bauern jedes Jahr in der spanischen Stadt San Bartolome de Poinares folgen. Sie reiten ihre Pferde durch riesige Lagerfeuer. Das soll die Tiere schützen und reinigen.© REUTERS/Juan Medina

18. Jänner 2015: Nach einer der größten religiösen Versammlungen von Muslimen in Bangladesch mit mehr als zwei Millionen Besuchern dürfte eine Zugfahrt nicht unbedingt zu den angenehmsten Erfahrungen zählen.© EPA/Abir Abdullah

17. Jänner 2015: Papst Franziskus besuchte am Samstag die Katastrophenregion Tacloban auf den Philippinen. Der verheerende Taifun im November 2013 hatte diese Region besonders hart getroffen.© APA/EPA/HO

16. Jänner 2015: Bei Protesten gegen die Mohammed-Karikatur des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo" ist es in der südpakistanischen Stadt Karachi zu schweren Zusammenstößen gekommen. Hunderte Anhänger einer islamistischen Partei versuchten nach dem Freitagsgebet, das französische Generalkonsulat zu stürmen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Regenbogen auf dem Foto entstand durch einen Wasserwerfer.© EPA/Rehan Khan