Meldungen

Anzeigen
Aktuell in Jenbach
Alle Regionen
6 / 1°C
Schnee-
regen

Videos auf TT Online




Innenpolitik, Außenpolitik, EU und Konflikte


Landespolitik


Frage des Tages

Anzeigen
Aktuell in Jenbach
Alle Regionen
6 / 1°C
Schnee-
regen

Lesertrends


Wetter

Aktuell in Rohrberg
Alle Regionen
6 / 6°C
Schnee-
regen
Viel kältere und feuchte Luft aus dem Norden sorgt in weiten Teilen Nordtirols für winterliche Bedingungen. Zwar zeichnet si...

National und International


Standort Tirol

Sonnenkraft ist elektrisierendImst

Sonnenkraft ist elektrisierend

Das Interesse an Stromproduktion mittels Photovoltaikanlagen steigt im Bezirk stetig. Ein volles Infoseminar und der Erfolg auf dem Pitztaler Gletscher bestä...


Meldungen


Die aktuelle Ausgabe

Wacker lächelt der Sonne entgegenErste Liga

Wacker lächelt der Sonne entgegen

Den grauen Trainings-Alltag in Innsbruck hat der FC Wacker hinter sich gelassen. Unter blauem Himmel werden im Wintercamp viele Kräfte wach. Nur der Verletzungsteufel ist ein un...

Den Stilbruch noch einmal verfeinertTest

Den Stilbruch noch einmal verfeinert

Der Jaguar XF der ersten Generation war der erste Vertreter einer radikal neuen Formensprache, die zweite Generation verfolgt diesen Weg mit mehr Feinschliff...

Alle Artikel aus dem Bereich

Meldungen

Alle Artikel aus dem Bereich
Alle Artikel aus dem Bereich

Foto des Tages


8. Februar 2016: Willkommen im Jahr des Affen! Mit großem Feuerwerk feierten China und zahlreiche asiastische Länder das neue Jahr. Das Neujahrsfest ist für die Chinesen das wichtigste Fest des Jahres. Hunderte Millionen von ihnen sind über die Feiertage zu ihren Familien gereist. Es gilt als die größte alljährliche Völkerwanderung der Welt. Im Bild: Feierlichkeiten in Manila/Philippinen.© Reuters/Castro

7. Februar 2016: Ungeachtet der Sorge vor dem Zika-Virus nehmen in Rio de Janeiro zehntausende Menschen zum Höhepunkt des Karnevals an der Vorführung der Sambaschulen teil. Rund 70.000 Menschen tanzten und jubelten in der brasilianischen Metropole auf den Rängen des Sambadroms.\r\n© APA/AFP/SIMON

6. Februar 2016: Taiwan ist von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Mehrere Häuser stürzten ein, ein 16-stöckiges Wohngebäude kippte komplett auf die Seite.© AFP/CTI TV

5. Februar 2016: Wikileaks-Gründer Julian Assange zeigt sich nach dem UNO-Rechtsgutachten, das seine jahrelange Botschaftszuflucht als Freiheitsberaubung einstuft, kurz in der Öffentlichkeit. Der 44-Jährige hat das Gebäude seit mehr als drei Jahren nicht mehr verlassen.© AFP/Ben Stansall

4. Februar 2016: Eine Molotov-Cocktail explodiert neben einem griechischen Polizisten in Schutzmontur. Während eines Generalstreiks und Protesten kam es in Athen zu heftigen Ausschreitungen.© AFP/Aris Messinis

3. Februar 2016: Buntes Treiben im Vatikan - Künstler treten bei der wöchentlichen Generalaudienz vor Papst Franziskus auf. © Reuters/Osservatore Romano

2. Februar 2016: Nach seinem Sieg bei der ersten Vorwahl der US-Republikaner küsst Ted Cruz seine Ehefrau Heidi. Der erzkonservative Senator aus Texas setzt sich in Iowa überraschend deutlich gegen Milliardär Donald Trump durch. Bei den Demokraten gewinnt Hillary Clinton hauchdünn vor Bernie Sanders.© Reuters/Jim Young

1. Februar 2016: Der Vulkan Popocatepetl in Mexiko zeigt seit einigen Tagen erhöhte Aktivität und stößt Aschewolken aus. Mit 5.462 Metern ist er der zweithöchste Berg Mexikos, 30 Millionen Menschen leben in seinem Einzugsbereich.© AFP/Ronaldo Schemidt

31. Jänner 2016: Mit dem traditionellen "Volo dell'Angelo" (Engelsflug) ist der Karneval in Venedig offiziell eröffnet worden. An einem Seil gesichert schwebte die als Engel verkleidete 19-jährige Irene Rizzi vom 99 Meter hohen Glockenturm Campanile herab auf den Markusplatz. © APA/AFP/VINCENZO PINTO

30. Jänner 2016: Flüchtlinge wärmen sich an einem Feuer, als sie in Serbien auf einen Zug warten. Trotz des Winterwetters versuchen weiter Flüchtlinge, den gefährlichen Weg nach Europa zu nehmen. Am Samstag starben wieder Dutzende bei einem Bootsunglück.© AFP/Armend Nimani

29. Jänner 2016: Klein, groß, kurvig und klassisch schlank: Barbie gibt es jetzt in vier verschiedenen Figuren. Ebenso gibt es ein breit gefächertes Spektrum an Hauttönen, Haarfarben und Frisuren.© Reuters/Mattel

28. Jänner 2016: Südkoreanische Soldaten gemeinsam mit US-Infanteristen bei ihrer traditionellen gemeinsamen Winterübung in Pyeongchang. Noch immer arbeiten die beiden Staaten militärisch eng zusammen.© AFP/Ed Jones