Formel E: Schweizer Buemi siegte in Monaco

Monte Carlo (APA/Si) - Der Schweizer Sebastien Buemi hat in der Formel E seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der 26-Jährige gewann am Samsta...

Monte Carlo (APA/Si) - Der Schweizer Sebastien Buemi hat in der Formel E seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der 26-Jährige gewann am Samstag in Monaco von der Pole Position aus vor den beiden Brasilianern Lucas di Grassi und Nelson Piquet. Buemi ist der erste zweifache Sieger in dieser Saison, nachdem die ersten sechs Rennen von verschiedenen Fahrern gewonnen worden waren.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Di Grassi vor seinem Landsmann Piquet. Buemi verbesserte sich auf Rang drei. Die nächste Station ist am 23. Mai Berlin.

Ergebnisse der Formel E vom Samstag in Monaco: 1. Sebastien Buemi (SUI) E.Dams - 2. Lucas di Grassi (BRA) Abt + 2,154 Sek. - 3. Nelson Piquet Jr. (BRA) China Racing 4,634.

Gesamtwertung (nach 7 von 11 Rennen): 1. Di Grassi 93 Punkte - 2. Piquet 89 - 3. Buemi 83.

(wird ergänzt)


Kommentieren