Wetter Tirol heute, 15. April

Zu Beginn der neuen Woche beginnt sich die Großwetterlage allmählich komplett umzustellen. Eine Kaltfront aus dem Westen bringt zunehmend dichtere Bewölkung und Regenschauer mit, die auch von Gewittern begleitet sein können. Im Außerfern und an der Grenze zu Bayern beginnt es schon zeitig am Vormittag zu regnen. Am Nachmittag breiten sich die gewittrigen Regenschauer auf weite Teile des Landes aus. Im Süden Osttirols bleibt es am längsten trocken.

Wetter Tirol heute, 15. April

Zu Beginn der neuen Woche beginnt sich die Großwetterlage allmählich komplett umzustellen. Eine Kaltfront aus dem Westen bringt zunehmend dichtere Bewölkung und Regenschauer mit, die auch von Gewittern begleitet sein können. Im Außerfern und an der Grenze zu Bayern beginnt es schon zeitig am Vormittag zu regnen. Am Nachmittag breiten sich die gewittrigen Regenschauer auf weite Teile des Landes aus. Im Süden Osttirols bleibt es am längsten trocken.
Sonnenaufgang und SonnenuntergangSonnenaufgang06:26Sonnenuntergang20:04
BergwetterZuBergwetter

Bergwetter

Das Wetter auf den Tiroler Bergen im Überblick

Wetter Vorschau Tirol

Hinter der Kaltfront dreht die großräumige Strömung mehr auf Nordwest bis Nordost, sodass im weiteren Verlauf der Woche polare Kaltluftmassen herangeführt werden. Diese stauen sich dann bevorzugt an der Nordseite der Alpen an, sodass wir sehr schaueranfälliges Wetter abbekommen werden. Die Schneefallgrenze sinkt dabei immer weiter herab und damit wird es zumindest in den höheren Tallagen vielerorts weiß. Der Spätwinter kommt voraussichtlich noch einmal mit aller Macht zurück!
LawinenlageZuLawinenlage

Lawinenlage

Aktuelle Lawinensituation in Tirol

Infos zu Wetter & Co.

Sonnenaufgang und SonnenuntergangSonnenaufgang06:26Sonnenuntergang20:04

Pollenflug

In der gesamten Region ist eine erhöhte Pollenkonzentration der Birke zu verzeichnen. Eschenpollen sind ebenfalls relevant für Allergiker. Nur Regen bremst den Pollenflug stark ein. Wichtig: Es sind nun bereits die ersten Gräserpollen in der Luft vorhanden. Die Saison für Hasel- und Erlenpollen ist weitgehend zu Ende.

Freizeitwetter

Gartenarbeit steht jetzt im Frühling an und das macht auch eine Menge Spaß. Bis der Regen einsetzt, kann man noch einiges schaffen bzw. verrichten!

Biowetter

Die wetterbedingten Beschwerden nehmen zu. Das herrschende Wetter sorgt bei sensiblen Menschen für eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit (z. B. Kopfschmerzen), Nervosität und Kreislaufbeschwerden. Die Belastungen für den menschlichen Organismus sind nicht zu unterschätzen. Nachlassendes Konzentrationsvermögen und nachlassende Leistungsfähigkeit.

Mondkalender
Mondphase Zunehmender MondTierkreiszeichen Krebs
Mondphase: Zunehmender Mond
Tierkreiszeichen: Krebs
Tipps: Rasen mähen, Zimmerpflanzen düngen! Halten Sie bei Alkohol und fetten Speisen mehr Maß! Sodbrennen kann heute aufgrund des Mondes schneller auftreten.
Mondkalender
Mondphase Zunehmender MondTierkreiszeichen Krebs
Mondphase: Zunehmender Mond
Tierkreiszeichen: Krebs
Tipps: Rasen mähen, Zimmerpflanzen düngen! Halten Sie bei Alkohol und fetten Speisen mehr Maß! Sodbrennen kann heute aufgrund des Mondes schneller auftreten.
WetterkamerasZuWetterkameras

Wetterkameras Wetterkameras

Aktuelle Bilder von Hütten, Bergen und Täler