LA: Ennis-Hill gab bei Hürden-Rennen in Manchester Comeback

Manchester (APA/AFP) - Die britische Siebenkampf-Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill hat am Samstag ihr Comeback nach 22-monatiger Babypause ...

Manchester (APA/AFP) - Die britische Siebenkampf-Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill hat am Samstag ihr Comeback nach 22-monatiger Babypause gegeben. Die 29-Jährige lief bei einem Show-Wettkampf in Manchester über 100 m Hürden als Drittplatzierte 13,14 Sekunden. Ihre Bestzeit steht seit Olympia 2012 in London bei 12,54. Im Mehrkampf steigt Ennis-Hill Ende des Monats in Götzis wieder ins Geschehen ein.

Der Sieg ging in Manchester ging in 12,86 Sekunden an ihre Landsfrau Tiffany Porter.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren