Zehn Arbeiter starben bei Baustellenunglück in China

Peking (APA/dpa) - Im Osten Chinas sind zehn Arbeiter bei einem Unglück auf einer Baustelle ums Leben gekommen. Eine Mauer auf der Baustelle...

Peking (APA/dpa) - Im Osten Chinas sind zehn Arbeiter bei einem Unglück auf einer Baustelle ums Leben gekommen. Eine Mauer auf der Baustelle sei plötzlich eingestürzt, berichteten staatliche Medien am Sonntag. Sechs Arbeiter starben noch am Unglücksort, vier weitere im Krankenhaus, teilte die Regionalregierung des Bezirkes Lanling mit.

Drei weitere Arbeiter wurden verletzt, schrieb die Nachrichtenagentur Xinhua. In China kommt es immer wieder zu schweren Unfällen in Betrieben, vor allem Bergwerken. Seit 1. Dezember 2014 ist ein neues Gesetz zur Verbesserung der Arbeitsplatz-Sicherheit in Kraft.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren