Bluttat im Schweizer Aargau - Vermutlich fünf Tote

Bern/Würenlingen (APA/dpa) - Bei der Bluttat in Würenlingen im Schweizer Kanton Aargau dürften nach Angaben der Zeitung „Tagesanzeiger“ mind...

Bern/Würenlingen (APA/dpa) - Bei der Bluttat in Würenlingen im Schweizer Kanton Aargau dürften nach Angaben der Zeitung „Tagesanzeiger“ mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen sein. Das berichtete das Blatt unter Berufung auf Anrainer. Unter den Opfern sei ein Ehepaar und dessen Sohn. Auch der Sohn der Familie des Nachbarhauses sei getötet worden. Die Kantonspolizei hat sich bisher nicht zur Zahl der Toten geäußert.

In der Nacht auf Sonntag waren in einem Wohnviertel von Würenlingen nahe der deutsch-schweizerischen Grenze Schüsse gefallen. Daraufhin fanden Beamte im Freien sowie in einem Wohnhaus mehrere leblose Menschen. Ablauf und Hintergrund der Tat waren noch unklar. Die Polizei kündigte an, am Sonntagnachmittag mit Einzelheiten an die Öffentlichkeit zu gehen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren