60. Song Contest - Der Countdown läuft: Noch 8 Tage

Wien (APA) - Am Montag (11. Mai) werden es noch 8 Tage sein, bis mit dem 1. Halbfinale am 19. Mai der 60. Eurovision Song Contest in Wien of...

Wien (APA) - Am Montag (11. Mai) werden es noch 8 Tage sein, bis mit dem 1. Halbfinale am 19. Mai der 60. Eurovision Song Contest in Wien offiziell startet. Die APA präsentiert bis dahin mit dem Format „Der Countdown läuft“ in mehr oder minder regelmäßigen Abständen Randständiges, Kleinteiliges, Skurriles oder einfach nur Sonstiges zum größten Musikwettbewerb der Welt.

*

„Conchita sagt“: Diese kurzen Worte, gefolgt von verschiedenen Sprüchen, wird man in den kommenden Tagen im Verkehrsnetz der Wiener Linien öfters zu hören bekommen. Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst hat nämlich Durchsagen in Deutsch, Englisch und Französisch eingesprochen, die ab dem morgigen Montag bis zum Finale des Wettbewerbs am 23. Mai jede halbe Stunden in den Wiener U-Bahn-Stationen laufen werden, wie orf.at berichtet. Auf der Homepage der Wiener Linien (www.wienerlinien.at/songcontest) können die Durchsagen bereits angehört werden. So rät die ESC-Siegerin etwa: „Conchita sagt: Du kannst alles erreichen, wenn Du nur daran glaubst. Und einen Fahrschein hast.“ Oder preist auf Englisch die U-Bahn an: „Conchita says: Love is like the Vienna underground: It‘s everywhere. So don‘t miss it.“

***

Der Wien-Tourismus und der ORF geben den Reiseleiter: Im Rahmen eigener Touren, den „Trips for Free“, wird Medienvertretern, Delegierten oder akkreditierten Fans die Stadt gezeigt. Die Teilnehmer können aus mehr als 100 Programmpunkten auswählen. Bungee Jumps vom Donauturm können genauso absolviert werden wie Kochkurse oder Besuche in der Staatsoper. Rund 2.000 Anmeldungen wurden bis Anfang Mai verzeichnet. Zudem wird der Wien-Tourismus am Finalwochenende 70 Journalisten und 30 Vertreter der Reisebranche in die Eurovisions-Stadt einladen.

***

Die 40 Song-Contest-Teilnehmer müssen sich nicht nur dem Urteil von Fachjurys und Publikum stellen, auch Musicalstar Dagmar Koller, Ex-Fußballer Toni Polster und der ehemalige ESC-Teilnehmer Eric Papilaya werden für den ORF schon vorab einen kritischen Blick auf Lieder und Interpreten werfen. Ihre Bewertungen im „Promi-Kandidaten-Check“ werden sie im Zuge der Sendung „Wien Heute“ zum Besten geben.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

~ WEB http://orf.at ~ APA126 2015-05-10/12:18


Kommentieren