EU-Spitzentreffen zur Vertiefung von Wirtschafts- und Währungsunion

Brüssel/Athen (APA) - Am Dienstag wird es in Brüssel ein EU-Spitzentreffen zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) geben. EU...

Brüssel/Athen (APA) - Am Dienstag wird es in Brüssel ein EU-Spitzentreffen zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) geben. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wird mit Ratspräsident Donald Tusk, Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem und dem Präsidenten des Europaparlaments Martin Schulz über die nächsten Schritte der WWU entscheiden, hieß es am Montag in Brüssel.

Ein Kommissionssprecher verwies darauf, dass bereits am heutigen Montagnachmittag Juncker mit dem Präsidenten der EZB, Mario Draghi, zusammentrifft. Dabei könnte es ebenso wie beim Vierer-Treffen am Dienstag auch um die Griechenland-Frage gehen. Die Gespräche zur Lösung der Schuldenkrise zwischen den EU-Institutionen und Athen waren nach neuerlich erfolglosen Versuchen am Wochenende vorerst auf Eis gelegt worden, obwohl Juncker zuvor angekündigt hatte, die „Kuh vom Eis“ holen zu wollen, da sie dort zu oft schon ausgerutscht sei.


Kommentieren