Golf: Schwab bei Palmer-Cup mit Preis ausgezeichnet

Wien/Chicago (Illinois) (APA) - Österreichs Golf-Jungstar Matthias Schwab ist in den USA mit dem „Michael-Carter-Award“ ausgezeichnet worden...

Wien/Chicago (Illinois) (APA) - Österreichs Golf-Jungstar Matthias Schwab ist in den USA mit dem „Michael-Carter-Award“ ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird beim Palmer-Cup, dem Ryder Cup für Studenten, für herausragende Fairness und Sportlichkeit an je einen Spieler beider Teams vergeben. Bei den in Illinois mit 18:12 siegreichen USA erhielt Hunter Stewart die Auszeichnung.

Der 21-jährige Schwab war jüngster Spieler des europäischen Teams und hatte wegen der Einladung auf die geplante Teilnahme an den Lyoness Open in Atzenbrugg verzichtet. Nun kehrt der Vanderbilt-Student nach Europa zurück und wird dort über den Sommer einige hochkarätige Amateurmeisterschaften spielen. Sein zweites Jahr an der US-Eliteuniversität hat der Steirer mit ausschließlich A- und B-Grades abgeschlossen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren