Kaiserfest setzt wieder auf Tracht

Kufstein wird am 27. Juni erneut zum Festgelände. Eröffnung mit drei Musikkapellen.

Bürgermeister Martin Krumschnabel (links) und Kaiserfest-Obmann Thomas Oberhuber beim traditionellen Bieranstich 2014.
© Otter

Von Michael Mader

Kufstein –Das dreitägige Musikfestival „Kufstein unlimited“ ist noch in aller Munde, schon steht in der Festungsstadt das nächste Großereignis vor der Türe: Bereits zum 37. Mal geht am 27. Juni das Kufsteiner Kaiserfest über die Bühne. Drei Böllerschüsse von der Festung lassen auch heuer alle Kufsteiner wissen, dass wieder Kaiserfestzeit ist.

Um 11.30 Uhr wird, wie jedes Jahr, in der Arkade, direkt neben der Bühne der Tiroler Tageszeitung, der gegrillte Fest- ochse angeschnitten. Dazu spielen die Stoaschleidara auf. Nächster Fixpunkt ist um 12.30 Uhr der Sternmarsch der Stadtmusikkapelle Kufstein und der Bundesmusikkapellen Vorderthiersee und Unterlangkampfen zum Oberen Stadtplatz. Dort finden anschließend das Eröffnungskonzert und der Bieranstich statt.

Musik wird beim Kaiserfest übrigens auf sechs verschiedenen Bühnen geboten: in der Arkade, am Oberen Stadtplatz, am Unteren Stadtplatz, vor der Volksschule Stadt, am Kirchenvorplatz und bei der Firma Medisan. Der musikalische Bogen spannt sich dabei von Volksmusik über Jazz, Blues und Soul bis hin zu Rock- und Popmusik.

Für kulinarische Genüsse wird an den 40 Ständen, die großteils von Kufsteiner Vereinen betrieben werden, gesorgt. Internationale Köstlichkeiten werden ebenso angeboten wie Tiroler Spezialitäten, kleine Snacks und süße Verlockungen.

Für die kleinen Festbesucher steht in der Josef-Egger-Straße wieder eine große Spielstraße mit vielen Attraktionen bereit.

„Unser Programm hat sich bewährt, das wollen wir so auch beibehalten“, sagt Kaiserfest-Obmann Thomas Oberhuber. Nachdem im Vorjahr das Motto „Alles Tracht“ ausgerufen worden ist, geht Oberhuber heuer noch einen Schritt weiter: Erstmals gibt es beim diesjährigen Kaiserfest eine Fotostation für trachtige Besucherinnen und Besucher, die sich von 14 bis 19 Uhr am Unteren Stadtplatz von ihrer schönsten Seite zeigen können. Die Bilder werden auf Facebook gepostet und das Siegerpaar darf sich über ein Outfit von der Zillertaler Trachtenwelt freuen.


Kommentieren


Schlagworte