Wie der Dalai Lama seinen Tag verbringt

Neu-Delhi (APA/dpa) - Sehr früh aufstehen, mehrmals meditieren und kein Abendessen: Das gehört zu einem typischen Tag im Leben des Dalai Lam...

Neu-Delhi (APA/dpa) - Sehr früh aufstehen, mehrmals meditieren und kein Abendessen: Das gehört zu einem typischen Tag im Leben des Dalai Lama.

- 3.00 Uhr: aufstehen, beten und meditieren

- 5.00 Uhr: Spaziergang; bei Regen drinnen auf dem Laufband

- 5.30 Uhr: Frühstück, normalerweise Haferbrei, Gerstenmehl, Brot und Tee; dazu Radionachrichten hören

- 6.00 Uhr: Meditation und Gebete

- 9.00 Uhr: buddhistische Texte lesen

- 11.30 Uhr: Mittagessen - in Dharamsala vegetarisch, bei Reisen ist er nicht so streng

- 12.30 Uhr: Büroarbeit, Gespräche mit Mitarbeitern, Audienzen

- 17.00 Uhr: Tee; nach den Vorschriften für buddhistische Mönche isst er nur zwischen Sonnenaufgang und der Mittagsstunde

- nach 17.00 Uhr: Gebete und Meditation

- 19.00 Uhr: zu Bett gehen


Kommentieren