Fußball: Dempsey nach „Notizbuch-Attacke“ für drei Spiele gesperrt

New York (APA/Reuters) - Nach seiner Roten Karte wegen Zerreißens der Schiedsrichter-Notizen ist US-Teamkapitän Clint Dempsey für drei Spiel...

New York (APA/Reuters) - Nach seiner Roten Karte wegen Zerreißens der Schiedsrichter-Notizen ist US-Teamkapitän Clint Dempsey für drei Spiele gesperrt worden. Der 32-Jährige muss außerdem eine Geldstrafe bezahlen, wie die Major League Soccer am Freitag bekannt gab. Dempsey war im US-Fußball-Cupspiel seiner Seattle Sounders gegen die Portland Timbers am Dienstag des Feldes verwiesen worden.

Der langjährige Europa-Legionär fasste Rot aus, nachdem er nach dem Ausschluss eines Teamkollegen den Notizblock des Referees auf das Spielfeld geworfen und kurz darauf zerrissen hatte. „Egal, wie leidenschaftlich unsere Spieler sind oder was in der Hitze des Gefechts passiert, sie müssen immer die Regeln des Spiels akzeptieren“, meinte MLS-Commissioner Mark Abbott in einem Statement.


Kommentieren