Entgeltliche Einschaltung

Griechenland - Kommunisten demonstrieren in Athen gegen Sparpolitik

Athen (APA/dpa) - Mehrere Tausend Mitglieder und Sympathisanten der Kommunistischen Partei (KKE) haben am Dienstagabend in Athen gegen die h...

  • Artikel
  • Diskussion

Athen (APA/dpa) - Mehrere Tausend Mitglieder und Sympathisanten der Kommunistischen Partei (KKE) haben am Dienstagabend in Athen gegen die harte Sparpolitik demonstriert. Die Kundgebung im Zentrum Athens stand unter dem Motto „Gegen das neue Sparprogramm, das von den Gläubigern diktiert wird“. Die Demonstranten skandierten Sprüche gegen die EU und für den Austritt Griechenlands aus der Eurozone.

Die Links-Rechts-Regierung unter dem linken Regierungschef Alexis Tsipras verhandelt zur Zeit mit den Gläubigern des Landes. Um weitere Hilfen zu erhalten, plant die Tsipras-Regierung neue Sparmaßnahmen in Höhe von knapp 8 Mrd. Euro. Am Mittwoch wollen die Finanzminister der Eurogruppe in Brüssel darüber beraten. Die Kommunistische Partei Griechenlands ist mit 15 Abgeordneten im Parlament in Athen, das insgesamt 300 Sitze hat, vertreten.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung