Entgeltliche Einschaltung

Springer verkaufte TV-Produzenten Talpa Germany

Berlin (APA/Reuters) - Der Axel-Springer-Verlag steigt komplett aus seiner langjährigen TV-Tochter Talpa aus. Das niederländische Unternehme...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/Reuters) - Der Axel-Springer-Verlag steigt komplett aus seiner langjährigen TV-Tochter Talpa aus. Das niederländische Unternehmen Talpa Media übernimmt nun auch die restlichen 50,1 Prozent an dem TV-Produzenten, wie der Berliner Konzern heute, Mittwoch, mitteilte.

Der Kaufpreis liege bei einem niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionenbetrag, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters von einem Branchenvertreter. Die Mediengruppe des niederländischen Unternehmers John de Mol hatte bereits im vorigen Dezember 49,9 Prozent an dem ehemaligen Schwartzkopff TV übernommen.

Entgeltliche Einschaltung

„Künftig werden wir uns noch stärker auf den Ausbau unserer digitalen Bewegtbild-Kompetenzen konzentrieren“, sagte Jens Müffelmann, der das digitale Geschäft von Springer verantwortet. Schwartzkopff TV wurde 1993 gegründet und ist seit 1999 eine Springer-Beteiligung. Im vorigen Jahr wurde die TV-Produktionsfirma mit dem Einstieg de Mols in Talpa Germany umbenannt.

~ ISIN DE0005501357 WEB http://www.axelspringer.de/ ~ APA269 2015-06-24/12:53

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung