Liebherr Telfs liefert an Claas-Gruppe

Telfs – Das Liebherr-Werk in Telfs (470 Mitarbeiter) hat mit dem deutschen Claas-Konzern eine Partnerschaft geschlossen. Sie sieht die Entwi...

© Liebherr

Telfs –Das Liebherr-Werk in Telfs (470 Mitarbeiter) hat mit dem deutschen Claas-Konzern eine Partnerschaft geschlossen. Sie sieht die Entwicklung, Produktion und Lieferung von Teleskopladern vor. Laut Liebherr handle es sich um „bedeutende Stückzahlen“. Die ersten Teleskop­lader für Claas sollen ab 2018 in Serie gehen.

Die bis dahin erweiterte Palette an Teleskopladern werde auch künftig über die Liebherr-Vertriebsorganisation vermarktet, wird betont. Zusätzlich zu den angestammten Branchen Bauwirtschaft und Industrie sieht Liebherr mit der Kooperation nun auch Absatzpotenziale in der Landwirtschaft. Die gesamte Liebherr-Gruppe mit Zentrale in der Schweiz hat weltweit 41.000 Mitarbeiter und setzt 8,8 Mrd. Euro um, die Claas-Gruppe kommt mit 11.000 Mitarbeitern auf 3,8 Mrd. Euro Umsatz. (TT)


Kommentieren


Schlagworte