Entgeltliche Einschaltung

Griechenland - Samstag neuerlich Eurogruppen-Sondersitzung

Brüssel/Athen (APA) - Die Eurogruppe wird nach dem neuerlichen Scheitern auf der Suche nach einer Lösung für Griechenland offenbar am Samsta...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel/Athen (APA) - Die Eurogruppe wird nach dem neuerlichen Scheitern auf der Suche nach einer Lösung für Griechenland offenbar am Samstag neuerlich zusammentreten. Dies verlautete am Rande des EU-Gipfels am Donnerstag in Brüssel.

Dies würde bedeuten, dass die Finanzminister der Währungsunion einen neuen Rekord aufstellen. Fünf Sitzungen der Eurogruppe innerhalb von nur zehn Tagen gab es bis dato noch nicht.

Entgeltliche Einschaltung

Außerdem handelt es sich dann um die 13. Zusammenkunft der Eurogruppe seit Jahresbeginn. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) zeigte sich offensichtlich mehr als verärgert nach der Tagung vom Donnerstag und verließ wortlos das Brüsseler Tagungsgebäude. Vor Beginn der Sitzung hatte Schelling noch gesagt, dass die letzte Möglichkeit für einen Deal der Sonntag wäre.

Jedenfalls haben die Griechen damit noch fast zwei Tage Zeit, neue Vorschläge vorzulegen, die die Institutionen auch akzeptieren. Wenn dies der Fall ist, könnte die Samstag-Sitzung der Eurogruppe doch noch von Erfolg gekrönt sein und eine Einigung erzielt werden. Das Rettungsprogramm für Griechenland, das bereits zweimal verlängert wurde und Ende Juni ausläuft, könnte dann verlängert werden.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung