Entgeltliche Einschaltung

Olympia: Verzögerungen 2 - Beschwerliche Straßen-Anreise Alternative

Rio de Janeiro (APA/Si) - Beim U-Bahn-Projekt in Rio de Janeiro gebe es Probleme bei Tunnel-Arbeiten und dem Bau zweier Stationen, listete d...

  • Artikel
  • Diskussion

Rio de Janeiro (APA/Si) - Beim U-Bahn-Projekt in Rio de Janeiro gebe es Probleme bei Tunnel-Arbeiten und dem Bau zweier Stationen, listete das Tribunal de Contas do Estado do Rio de Janeiro in seiner Mängelliste auf. Da es alternativ nur eine größere Küstenstraße in das 30 km von der Copacabana entfernt liegende Olympia-Zentrum gibt, stehen Touristen womöglich sehr beschwerliche Anreisen zu den Hauptwettkampfstätten bevor.

Von Ipanema nach Barra da Tijuca soll es mit der U-Bahn 15 Minuten dauern. Heute brauchen Taxis in Stoßzeiten oft ein bis zwei Stunden. Von offizieller Seite wird immer betont, zuletzt auch wieder von Bürgermeister Eduardo Paes, dass die Linie vor Eröffnung der Olympischen Spiele im August 2016 fertig wird. Allein die Metro-Linie soll zwischen 2,3 und 2,5 Milliarden Euro kosten.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung