Entgeltliche Einschaltung

Aliyev-Prozess 2 - Beide Angeklagte auf freien Fuß gesetzt

Astana/Wien (APA) - Von den über ihn verhängten zwei Jahren bekam Vadim Koshlyak 16 Monate unter Setzung einer dreijährigen Probezeit auf Be...

  • Artikel
  • Diskussion

Astana/Wien (APA) - Von den über ihn verhängten zwei Jahren bekam Vadim Koshlyak 16 Monate unter Setzung einer dreijährigen Probezeit auf Bewährung nachgesehen. Den unbedingten Strafteil von acht Monaten hat er bereits abgesessen, da ihm die in U-Haft verbrachte Zeit ex lege auf die Strafe angerechnet wurde. Damit wurde - wie der zur Gänze freigesprochene Alnur Mussayev - auch Koshlayak noch am Freitag enthaftet.

Bei der Strafbemessung wurde Koshlyak neben seiner bisherigen Unbescholtenheit die lange Verfahrensdauer mildernd angerechnet. Diese habe sein Leben „beeinträchtigt“, bemerkte der vorsitzende Richter Andreas Böhm.

Entgeltliche Einschaltung

Staatsanwalt Markus Berghammer meldete gegen den Freispruch für Mussayev Nichtigkeitsbeschwerde, gegen die teilbedingte Haftstrafe für Koshlyak Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung an. Die Entscheidungen sind daher nicht rechtskräftig.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung