Entgeltliche Einschaltung

Griechenland - Russland prüft Hilfe in Form von Energielieferungen

Athen/Moskau (APA/dpa) - Russland prüft nach den Worten von Energieminister Alexander Nowak Griechenland-Hilfen in Form von direkten Gaslief...

  • Artikel
  • Diskussion

Athen/Moskau (APA/dpa) - Russland prüft nach den Worten von Energieminister Alexander Nowak Griechenland-Hilfen in Form von direkten Gaslieferungen an das EU-Land. „Russland will beim Aufbau der Wirtschaft Griechenlands helfen auf dem Weg einer Zusammenarbeit im Energiesektor“, sagte Nowak am Sonntag der Agentur Interfax zufolge.

Dabei gehe es um Energielieferungen an den griechischen Staat, die bereits in nächster Zeit beginnen könnten, sagte Nowak. Es ist das erste konkrete und öffentliche Hilfsangebot der Russen.

Entgeltliche Einschaltung

Bisher hatte die russische Führung stets betont, dass die Finanzkrise in Griechenland ein hausgemachtes Problem sei und innerhalb der EU gelöst werden müsse. Zu möglichen Finanzhilfen für Griechenland hatte Russland zudem erklärt, dass bisher kein solcher Antrag vorliege.

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte am Freitag mit Blick auf die Lage in dem Krisenland gesagt, dass Russland trotz eigener wirtschaftlicher Probleme noch immer in der Lage sei, anderen Staaten zu helfen.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung