Entgeltliche Einschaltung

Zwei Verdächtige nach Banküberfall in NÖ in Steyr festgenommen

Steyr/Behamberg (APA) - Die oberösterreichische Polizei hat nach einem Banküberfall am Mittwoch in Niederösterreich sehr rasch einen Verdäch...

  • Artikel
  • Diskussion

Steyr/Behamberg (APA) - Die oberösterreichische Polizei hat nach einem Banküberfall am Mittwoch in Niederösterreich sehr rasch einen Verdächtigen und kurze Zeit später einen weiteren festgenommen, teilte sie am Nachmittag mit. Ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann hatte am Vormittag eine Bank in Ramingdorf im niederösterreichischen Bezirk Amstetten mit einem Messer überfallen.

Er bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Nachdem er es erhalten hatte flüchtete er auf einem Moped ohne Kennzeichen. Die Überfallene und der Filialleiter erlitten einen Schock.

Entgeltliche Einschaltung

Eine Alarmfahndung und Hinweise aus der Bevölkerung brachten die Ermittler auf die Spur von zwei verdächtigen Männern in Steyr. Sie wurden festgenommen. Der eine auf der Straße, der andere in einem Wohnhaus. Es handelt sich um einen 17- und einen 29-Jährigen. Die Beute wurde bei ihnen sichergestellt. Wer von den beiden welche Rolle bei dem Überfall gespielt hatte, war Mittwochnachmittag noch Gegenstand von Ermittlungen.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung