Entgeltliche Einschaltung

Volkswagen verkaufte Flottenmanager LeasePlan für 3,7 Mrd. Euro

Frankfurt (APA/Reuters) - Der deutsche Autobauer Volkswagen hat den niederländischen Leasinganbieter und Flottenmanager LeasePlan im zweiten...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt (APA/Reuters) - Der deutsche Autobauer Volkswagen hat den niederländischen Leasinganbieter und Flottenmanager LeasePlan im zweiten Anlauf doch noch losbekommen. Käufer sei ein Konsortium von Investoren, teilten die Wolfsburger am Donnerstag mit. Das Volumen der Transaktion liegt mit 3,7 Mrd. Euro deutlich über den Erwartungen.

Darin spiegle sich die Entwicklung von LeasePlan seit dem Einstieg von VW vor elf Jahren wider, erklärte Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch.

Entgeltliche Einschaltung

Zu den neuen Eigentümern gehören zwei Pensionsfonds, die Staatsfonds von Abu Dhabi (ADIA) und Singapur (GIC), die Bank Goldman Sachs und der Finanzinvestor TDR Capital, wie LeasePlan gesondert mitteilte.

„Mit dem Ausbau des eigenen Flottenmanagements bei Volkswagen Financial Services ist nach unserer Meinung jetzt der geeignete Zeitpunkt gekommen, LeasePlan in neue Hände zu geben“, erklärte Pötsch. Im April war der Verkauf von LeasePlan noch abgesagt worden, weil die niederländische Zentralbank als Aufseher Bedenken gegen die Struktur der Transaktion angemeldet hatte. Diese seien nun aber ausgeräumt worden, hatten mehrere Insider Reuters am Mittwoch gesagt.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA089 2015-07-23/09:11


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung