Entgeltliche Einschaltung

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Westautobahn bei Sattledt

Sattledt (APA) - Drei Verletzte hat ein Auffahrunfall am Sonntagvormittag auf der Westautobahn in Oberösterreich gefordert. Ein 71-jähriger ...

  • Artikel
  • Diskussion

Sattledt (APA) - Drei Verletzte hat ein Auffahrunfall am Sonntagvormittag auf der Westautobahn in Oberösterreich gefordert. Ein 71-jähriger Oberösterreicher, der mit seinem Pkw in Richtung Salzburg unterwegs war, prallte bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) frontal auf das Auto eines 68-jährigen Niederösterreichers, der wegen eines Rückstaus aufgrund eines Verkehrsunfalls beim Voralpenkreuz stehen geblieben war.

Beide Autos wurden laut Polizei zur Seite geschleudert und dabei erheblich beschädigt. Der Niederösterreicher, seine 64-jährige Ehefrau und eine 73-jährige Bekannte wurden zum Teil schwer verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz und dem Rettungshubschrauber „Christophorus 10“ ins Krankenhaus Wels gebracht. Der Verkehr wurde vorübergehend über die A25 umgeleitet. Durch die einstündige Autobahnsperre bildete sich ein Rückstau von rund sieben Kilometer.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung