Entgeltliche Einschaltung

Wiener Börse (Einheitswerte) - Uneinheitliche Tendenz

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und dre...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Teak Holz mit 4.495 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Gurktaler Stämme mit plus 7,43 Prozent auf 7,95 Euro (sieben Aktien), Teak Holz mit plus 3,32 Prozent auf 0,31 Euro (4.495 Aktien) und Volksbank Vorarlberg PS mit plus 2,19 Prozent auf 56,00 Euro (810 Stück)).

Entgeltliche Einschaltung

Die größten Verlierer waren Wiener Privatbank SE mit minus 0,59 Prozent auf 6,71 Euro (400 Aktien), ECO Business mit minus 0,18 Prozent auf 5,70 Euro (1.000 Aktien) und Oberbank Vorzüge mit minus 0,13 Prozent auf 38,00 Euro (325 Aktien).

Im Segment mid market gaben Bene 2,91 Prozent auf 3,301 Euro (28.235 Stück) nach. K notierten 0,04 Prozent verbessert bei 115,00 Euro (136 Stück). Sanochemia gaben 1,36 Prozent auf 1,381 Euro (125 Stück) nach.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung