Entgeltliche Einschaltung

Aufblasbarer Minion verursachte Verkehrschaos in Dublin

Dublin (APA) - Ein zehn Meter hoher aufblasbarer Minion hat Montagnachmittag ein Verkehrschaos in Dublin verursacht, wie der Irish Independe...

  • Artikel
  • Diskussion

Dublin (APA) - Ein zehn Meter hoher aufblasbarer Minion hat Montagnachmittag ein Verkehrschaos in Dublin verursacht, wie der Irish Independent berichtete. Der Ballon hatte sich bei einem Jahrmarkt losgelöst und kam auf der Straße zum Liegen. In sozialen Medien erhielt der Vorfall große Aufmerksamkeit.

Dublins Autofahrer fanden sich am Montag gegen 15.00 Uhr in einer ungewöhnlichen Verkehrssituation wieder: ein zehn Meter hoher Ballon in Form eines Minions blockierte die Straße. Die Lenker alarmierten die Polizei, die mit der Hilfe von Passanten die Luft aus dem Ballon ließ. Ursprünglich stammte der Minion von einem nahe gelegenen Jahrmarkt.

Entgeltliche Einschaltung

Soziale Netzwerke wie Twitter widmeten dem Vorfall große Aufmerksamkeit. Die lustigen Kommentare zum Unfall fand Dublins Stadtrat Paul McAuliffe jedoch wenig amüsant und gab auf Twitter zu bedenken, dass der Minion „ein Sicherheitsrisiko“ darstellte.

Die Minions hatten ihren ersten Auftritt vor fünf Jahren als böse Handlanger im Kinofilm „Ich - Einfach unverbesserlich“. Aufgrund ihrer Popularität bei Kindern und Erwachsenen bekamen sie aber einen eigenen Film, der im Juli in den Kinos anlief.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung