Entgeltliche Einschaltung

Explosion bei Pharmafirma in Belgien verletzte Mann schwer

Brüssel (APA/dpa) - Eine Explosion auf dem Gelände des Pharmaunternehmens Glaxo Smith Kline bei Brüssel hat am Dienstag mindestens einen Man...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA/dpa) - Eine Explosion auf dem Gelände des Pharmaunternehmens Glaxo Smith Kline bei Brüssel hat am Dienstag mindestens einen Mann schwer verletzt. Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga meldete, stehen außer dem Schwerzverletzten, der sich in einem kritischen Zustand befand, drei Mitarbeiter unter Schock.

Die Explosion sei in einer Ölheizung geschehen, meldete der Rundfunksender RTBF unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher. Es habe einige Materialschäden gegeben, Sicherheit und Funktionalität der Anlage stünden aber nicht infrage. Die Pharmafirma betreibt etwa 20 Kilometer südöstlich von Brüssel in dem Ort Rixensart ein Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung