Entgeltliche Einschaltung

Stahlhändler KlöCo senkt nach Einbußen Prognose

Düsseldorf/Duisburg (APA/Reuters) - Der deutsche Stahlhändler Klöckner & Co hat nach schweren Einbußen im zweiten Quartal seine Jahresprogno...

  • Artikel
  • Diskussion

Düsseldorf/Duisburg (APA/Reuters) - Der deutsche Stahlhändler Klöckner & Co hat nach schweren Einbußen im zweiten Quartal seine Jahresprognose gesenkt. Der Konzern erwarte 2015 einen erheblichen Rückgang des operativen Ergebnisses (Ebitda) vor Restrukturierungsaufwendungen, teilte KlöCo am Donnerstag mit. Das Konzernergebnis vor Restrukturierungen werde noch stärker zurückgehen und deutlich unter dem Vorjahresergebnis liegen.

Dem Duisburger Konzern macht der Preisverfall insbesondere in den USA und der Schweiz zu schaffen. Bisher hatte das Management für 2015 einen operativen Gewinn über dem Vorjahreswert von 191 Millionen Euro angepeilt. Im zweiten Quartal fuhr KlöCo einen Nettoverlust von 54 Millionen Euro ein. Analysten hatten mit einem geringen Fehlbetrag gerechnet. KlöCo will jetzt 17 Standorte schließen und rund 600 Arbeitsplätze abbauen.

Entgeltliche Einschaltung

~ ISIN DE000KC01000 WEB http://www.kloeckner.de ~ APA032 2015-08-06/07:14

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung