Ukraine - UNO-Chef besorgt über zunehmende Gewalt

New York (APA/dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat sich besorgt über die neue Gewalt in der Ostukraine gezeigt. Alle Beteiligten müsste...

New York (APA/dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat sich besorgt über die neue Gewalt in der Ostukraine gezeigt. Alle Beteiligten müssten den Dialog weiterführen, forderte Ban laut am Montag von den Vereinten Nationen in New York verbreiteter Mitteilung. „Die anhaltenden Verletzungen der Waffenruhe und der daraus resultierende Verlust von Menschenleben sind nicht akzeptabel.“

Die momentane Situation müsse dringend deeskaliert werden. Im Osten der Ukraine waren bei neuerlichen Gefechten mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren