Entgeltliche Einschaltung

Börsengang der Bayer-Kunststoffsparte Covestro kommt nicht in Fahrt

Leverkusen (APA/Reuters) - Der milliardenschwere Börsengang der Bayer-Kunststoffsparte Covestro kommt Finanzkreisen nicht in Fahrt. Die begl...

  • Artikel
  • Diskussion

Leverkusen (APA/Reuters) - Der milliardenschwere Börsengang der Bayer-Kunststoffsparte Covestro kommt Finanzkreisen nicht in Fahrt. Die begleitenden Banken loten deshalb aus, wie es weitergehen soll, wie mehrere Insider der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch sagten. „Es werden derzeit verschiedene Möglichkeiten diskutiert, Entscheidungen sind noch nicht gefallen“, sagte einer der Insider.

Die Erstnotiz von Covestro war eigentlich für diesen Freitag geplant, doch das Orderbuch ist den Angaben zufolge noch immer nicht gefüllt, geschweige denn mehrfach überzeichnet.

Entgeltliche Einschaltung

Mit einem Volumen von 2,5 Mrd. Euro sollte Covestro der größte Börsengang in Deutschland seit dem Boom-Jahr 2000 werden. Nun gibt es theoretisch vier Möglichkeiten: eine Verlängerung der Angebotsfrist, eine Reduzierung des Volumens, Zugeständnisse beim Preis oder eine Verschiebung des Börsengangs.

~ ISIN DE000BAY0017 WEB http://www.bayer.de/ ~ APA131 2015-09-30/10:27

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung