Entgeltliche Einschaltung

Erste Group senkt Semperit-Kursziel von 42 auf 34 Euro, „accumulate“

Wien (APA) - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktie der Semperit angesichts vorsichtigerer Prognosen von 42 auf 34 E...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktie der Semperit angesichts vorsichtigerer Prognosen von 42 auf 34 Euro gesenkt. Der zuletzt deutliche Kursrückgang war aber nach ihrer Einschätzung übertrieben, daher bestätigen sie ihre Empfehlung „accumulate“ für das Papier.

Die Erste-Experten erwarten für die Semperit ein schwaches zweites Halbjahr. So halte es das Management laut Halbjahresbericht selbst für unwahrscheinlich, dass die Ertragsdynamik des Vorjahres hier wieder erreicht wird. Langfristig dürfte der Gummihersteller aber laut Erste-Analysten zu seiner angestrebten Rentabilität zurückfinden.

Entgeltliche Einschaltung

Die Analysten prognostizieren für das laufende Geschäftsjahr 2015 der Semperit einen Gewinn von 2,04 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahres liegen bei 2,37 (2016) und 2,92 Euro (2017) je Aktie. Die Dividenden werden mit 1,10 (2015), 1,30 (2016) und 1,50 (2017) prognostiziert.

An der Wiener Börse notierten Semperit am Freitag gegen 13:15 Uhr mit einem Plus 2,88 Prozent von 28,19 Euro.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Analysierendes Institut Erste Group

~ ISIN AT0000785555 WEB http://www.semperitgroup.com ~ APA321 2015-10-02/13:28


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung