10.000 Euro für Kinderkrebshilfe

Serfaus – Die Obfrau der Tiroler Kinderkrebshilfe, Ursula Mattersberger, durfte sich kürzlich über einen 10.000-Euro-Scheck der Skiregion Se...

© Kirschner

Serfaus –Die Obfrau der Tiroler Kinderkrebshilfe, Ursul­a Mattersberger, durfte sich kürzlich über einen 10.000-Euro-Scheck der Skiregion Serfaus-Fiss-Ladis freuen. Die Seilbahner hatten voriges Jahr die „Familienlichter-Kapelle“ am Högsee in Serfaus gebaut. Am Lichterstein in der Kapelle können Besucher eine Kerze anzünden und spenden. So kam der Betrag von 10.000 Euro zusammen. „Wir werden die Einnahmen jedes Jahr für einen guten Zweck verwenden“, erklärten die Seilbahn-Geschäftsführer Stefan Mangott und Georg Geiger bei der Spendenübergabe. Mattersberger bedankte sich: „Es ist so schön zu sehen, dass man in dieser Kapelle an unsere betroffenen Kinder denkt und ihre Situation finanziell erleichtern kann.“ (TT, hwe)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte