Portugals Bond-Renditen fallen nach Parlamentswahl

Frankfurt (APA/Reuters) - Der Sieg der Regierungskoalition bei der Parlamentswahl in Portugal hat Anleger am Montag zum Kauf von Anleihen de...

Frankfurt (APA/Reuters) - Der Sieg der Regierungskoalition bei der Parlamentswahl in Portugal hat Anleger am Montag zum Kauf von Anleihen des südeuropäischen Staates ermuntert. Dies drückte die Rendite der zehnjährigen Titel auf ein Fünfmonatstief von 2,269 Prozent, nach 2,315 Prozent am Freitag.

Die Mitte-Rechts-Regierung des Ministerpräsidenten Pedro Passos Coelho wurde erneut stärkste Kraft. Die absolute Mehrheit verfehlte sie jedoch. Aus diesem Grund warnten die Analysten der Essener National-Bank vor überzogenen Erwartungen: „Die Regierungsbildung wird sich als sehr schwierig erweisen. Daher ist es wahrscheinlich, dass die strikte Sparpolitik der vergangenen Jahre nicht mehr in vollem Umfang fortgeführt werden kann.“ Seit dem Sturz des Diktators Antonio Salazar 1974 hat in Portugal keine Minderheitsregierung die volle Legislaturperiode durchgehalten.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren