Früherer EU-Kommissar Kallas will ALDE-Präsident werden

Tallinn (APA/dpa) - Der frühere EU-Kommissar und ehemalige estnische Regierungschef Siim Kallas will Präsident der Allianz der Liberalen und...

Tallinn (APA/dpa) - Der frühere EU-Kommissar und ehemalige estnische Regierungschef Siim Kallas will Präsident der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) werden. Die estnische Reformpartei nominierte den 67-Jährigen am Montag. Kallas habe „starke Erfahrung in internationalen Beziehungen“, sagte Parteichef und Ministerpräsident Taavi Roivas.

„Das Amt des ALDE-Präsidenten ist eine inspirierende Herausforderung“, sagte Kallas. Die ALDE-Partei, ein Zusammenschluss von 55 liberalen Parteien aus Europa, will bei ihrem Kongress im November in Budapest einen neuen Präsidenten wählen. In Österreich sind die NEOS Mitglied der ALDE.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren