Safe Harbor - Kanzleramt: Keine unmittelbaren Auswirkungen

Wien/Menlo Park/Luxemburg (APA) - Das Bundeskanzleramt gibt Entwarnung beim EuGH-Urteil zu Facebook von heute, Dienstag: „Für Österreich gib...

Wien/Menlo Park/Luxemburg (APA) - Das Bundeskanzleramt gibt Entwarnung beim EuGH-Urteil zu Facebook von heute, Dienstag: „Für Österreich gibt es unmittelbar keine Auswirkungen. Sollte ein Fall mit USA-Bezug an die Datenschutzbehörde herangetragen werden, wird diese im Einzelfall prüfen, ob die Datensicherheit entsprechend den europäischen und den strengeren österreichischen Vorgaben gesichert ist.“

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren