Nach OÖ-Wahl - Schwarz-grün-rotes Treffen zu Kenia-Koalition

Linz (APA) - Oberösterreichs ÖVP-Landeschef und Landeshauptmann Josef Pühringer hat Grün-Landesrat Rudi Anschober im zweiten Sondierungsgesp...

Linz (APA) - Oberösterreichs ÖVP-Landeschef und Landeshauptmann Josef Pühringer hat Grün-Landesrat Rudi Anschober im zweiten Sondierungsgespräch Dienstagabend zugesichert, dass es nächste Woche ein schwarz-grünes-rotes Treffen geben wird. Anschober präferiert eine Kenia-Koalition für die nächste Legislaturperiode. Pühringer steht dieser Regierungsvariante skeptisch gegenüber.

Rund 30 Minuten hat die Unterredung im Büro des Landeshauptmannes gedauert. Anschober zeigte sich trotz der Kürze zufrieden. Für ihn sei „die Tür zur Dreierkoalition nicht zu“, meinte er im Anschluss. Pühringer habe sich bereit erklärt, auszuloten, ob es eine „inhaltliche Grundbasis“ dafür gebe. SPÖ-Chef Reinhold Entholzer hat bereits Gesprächsbereitschaft signalisiert, wenn „gemeinsam gegen Blau“ nicht einziges Ziel einer Kenia-Koalition sei, bestätigt die SPÖ-Landesparteizentrale. Ein Termin für die Unterredung steht allerdings noch nicht fest.

~ WEB http://www.oevp.at

http://www.gruene.at ~ APA608 2015-10-06/19:01

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren