Wiener Börse (Einheitswerte) - Uneinheitliche Tendenz

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursgewinnern drei -verlierer und v...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursgewinnern drei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Teak Holz mit 3.500 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Gurktaler Stämme mit plus 9,66 Prozent auf 7,95 Euro (fünf Aktien), Teak Holz mit plus 5,56 Prozent auf 0,08 Euro (3.500 Aktien) und Schlumberger Vorzüge mit plus 3,70 Prozent auf 14,00 Euro (66 Aktien).

Die drei Verlierer waren Miba Vorzüge Kat. B mit minus 0,18 Prozent auf 566,00 Euro (135 Aktien), Wiener Privatbank SE mit minus 0,15 Prozent auf 6,49 Euro (700 Aktien) und Oberbank Stämme mit minus 0,02 Prozent auf 51,13 Euro (2.085 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Athos Immobilien um 2,78 Prozent auf 37,00 Euro (fünf Stück). Bene verloren hingegen 2,31 Prozent auf 1,27 Euro (5.032 Stück). Pankl notierten 1,55 Prozent tiefer bei 28,00 Euro (58 Stück). Sanochemia konnten 1,22 Prozent auf 1,329 Euro (400 Stück) zulegen.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren