Flüchtlinge - 6.500 Menschen über Nacht in Notquartieren

Wien (APA) - Etwa 6.500 Flüchtlinge haben die Nacht auf Donnerstag in Österreich in Notquartieren verbracht. 800 befanden sich in der Früh n...

Wien (APA) - Etwa 6.500 Flüchtlinge haben die Nacht auf Donnerstag in Österreich in Notquartieren verbracht. 800 befanden sich in der Früh noch an Sammelstellen oder auf Bahnhöfen. Das sagte Bundesrettungskommandant des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) Gerry Foitik.

Die Nacht auf Mittwoch hatte man rund 6.250 Flüchtlinge in den Notquartieren versorgt. Weitere 980 Menschen waren Mittwoch früh an Sammelstellen etc. „Laut den Vorhersagen dürften die Zahlen in Richtung Wochenende wieder steigen“, sagte Foitik am Donnerstag.


Kommentieren