Tote Frau 2 - Obduktion auch hinsichtlich Schussverletzungen

Sollenau (APA) - Franz Polzer vom Landeskriminalamt NÖ bezeichnete er als „offen“, ob eine Obduktion noch am Freitag stattfinden werde. Die ...

Sollenau (APA) - Franz Polzer vom Landeskriminalamt NÖ bezeichnete er als „offen“, ob eine Obduktion noch am Freitag stattfinden werde. Die Autopsie soll u.a. klären, ob die Leiche Schussverletzungen aufweist.

„Wie sich herausstellte, dürfte die 74-jähre Frau vor dem Brand erschossen worden sein - die Tat soll schon am Donnerstag passiert sein“, berichtete „NÖN online“. Laut „Kurier online“ wurde die Leiche von den Löschmannschaften entdeckt. Nach Informationen der Zeitung „dürfte die Frau getötet worden sein, danach wurde an mehreren Stellen Feuer gelegt“.


Kommentieren