Drei Palästinenser durch israelisches Militär getötet

Jerusalem/Ramallah (APA/dpa) - Israelische Streitkräfte haben nach Krankenhausangaben drei Palästinenser erschossen. Zu dem Zwischenfall kam...

Jerusalem/Ramallah (APA/dpa) - Israelische Streitkräfte haben nach Krankenhausangaben drei Palästinenser erschossen. Zu dem Zwischenfall kam es am Freitag an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel. Augenzeugen berichteten, Dutzende junge Männer hätten am Grenzzaun im Osten der Stadt Gaza Steine auf israelische Grenzposten geworfen.

Die Israelis antworteten den Angaben zufolge mit Tränengas und scharfer Munition. 15 weitere Palästinenser wurden verletzt, teilte ein Sprecher des Shifa-Krankenhauses in Gaza mit.


Kommentieren