Anschläge im Tschad - Mindestens 37 Tote

N‘Djamena (APA/AFP) - Bei drei Anschlägen im Tschad sind am Samstag mindestens 37 Menschen getötet worden. Nach Angaben tschadischer Sicherh...

N‘Djamena (APA/AFP) - Bei drei Anschlägen im Tschad sind am Samstag mindestens 37 Menschen getötet worden. Nach Angaben tschadischer Sicherheitskräfte wurden zudem mehr als 50 Menschen bei den Explosionen in der am Tschadsee gelegenen Stadt Baga Sola verletzt. Der Tschadsee grenzt an Nigeria, die Sicherheitskräfte machten die dortige Islamistengruppe Boko Haram für die Anschläge verantwortlich.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren