Wien-Wahl: NEOS zum zweiten Mal erfolgreich bei fünf Versuchen

Wien (APA) - Fünfmal haben sie es - nach ihrem großen Erfolg bei der Nationalratswahl 2013 - versucht, heute in Wien waren die NEOS zum zwei...

Wien (APA) - Fünfmal haben sie es - nach ihrem großen Erfolg bei der Nationalratswahl 2013 - versucht, heute in Wien waren die NEOS zum zweiten Mal erfolgreich: Sie nahmen mit mehr als sechs Prozent locker die Fünf-Prozent-Hürde und sind künftig im Gemeinderat (der ident ist mit dem Landtag) vertreten. Vor einem Jahr war ihnen dies auch in Vorarlberg gelungen.

Die drei anderen Landtagswahlen des heurigen Jahres hatten mit Enttäuschungen geendet: Mit nur 2,33 (Burgenland), 2,64 (Steiermark) und 3,47 Prozent (Oberösterreich) waren die Pinken weit von Landtagsmandaten entfernt. Wobei die Umstände mit der Flüchtlingskrise und der Zuspitzung auf das Duell der FPÖ mit den regierenden Parteien bei allen drei Wahlen widrig waren für die NEOS.

Dass es in Wien bei ähnlicher Ausgangslage dennoch gelang, wundert wenig. Denn die Bundeshauptstadt ist eine der pinken Hochburgen - neben Vorarlberg, dem Heimatland von Parteichef Matthias Strolz. Dort zogen sie im September 2014 mit 6,89 Prozent ins Landesparlament ein. Aber in Vorarlberg blieben sie weit unter dem Nationalratswahlergebnis von 13,06 Prozent.

Nicht ganz gehoben haben sie ihr in der NR-Wahl gezeigtes Potenzial auch in Wien: 2013 holten sie in der Bundeshauptstadt mit 7,7 Prozent noch deutlich mehr als die jetzt 6,0 Prozent (ohne Briefwahl). In Oberösterreich lukrierten sie vor zwei Wochen bei der Landtagswahl zwar etwas mehr als bei der NR-Wahl, aber das reichte nicht für die Vier-Prozent-Hürde.

Österreichweit überraschten die NEOS bei der Nationalratswahl mit 4,96 Prozent, womit sie aus dem Stand den Einzug geschafft hatten. Noch viel besser schnitten sie 2014 bei der EU-Wahl ab, mit 8,14 Prozent.

Ergebnisse der NEOS bei ihren bisherigen Landtags- und Bundeswahlen:

~ Wahl Termin Stimmen Prozent Mandate NATIONALRAT 29.09.2013 232.946 4,96 9 EU-WAHL 25.05.2014 229.781 8,14 1 VBG LT 21.09.2014 11.743 6,89 2 BGLD LT 31.05.2015 4.337 2,33 0 SK LT 31.05.2015 17.078 2,64 0 OÖ LT 27.09.2015 30.201 3,47 0 Wien GR/LT 11.10.2015 40.210 5,95 5 vorl. Endergebnis

ohne Briefwahl

~ ( 0647-15, Format 88 x 226 mm)


Kommentieren