Zammer Jugend fährt gratis Ski

Der Venet soll für Einheimische unter 15 Jahren gratis werden. Zams macht den Anfang und bezahlt Jugendlichen die Saisonkarte.

© Zangerl

Von Matthias Reichle

Zams, Landeck –Die Idee sei, die Frequenz im Skigebiet Venet zu steigern und gleichzeitig Kinder und Jugendliche stärker zum Skifahren zu motivieren, erklärte der Zammer Bürgermeister und Vorstand der Venet AG Siggi Geiger.

Bereits in diesem Winter könnte die Gratis-Aktion Kindern und Jugendlichen im Talkessel, die ihren 15. Geburtstag noch nicht gefeiert haben, eine kostenlose Saisonkarte bescheren. Vorbehaltlich, die Gemeinden des Talkessels tragen die Initiative mit und zahlen die Rechnung. Die Zammer waren nun die Ersten, die der Gratis-Aktion ihre Zustimmung erteilten. Bürgermeister Geiger hofft auf Nachahmer. In einem Rundruf der Venet Bergbahnen war die erste Resonanz aus Fließ und Schönwies positiv, berichtet er. Auch der Landecker Sportausschuss habe die Idee zustimmend aufgenommen. In den anderen Gemeinden habe man vorerst abgewunken – auch aufgrund der Nähe zu anderen Skigebieten.

Im Zammer Gemeinderat stieß die Idee hingegen auf offene Ohren – Kinder zum Skifahren zu bringen und gleichzeitig die Familien zu entlasten, fand Anklang. Auf Vorschlag von Gemeinderätin Ingrid Kolp wurde beschlossen, die Aktion für die Zammer Kinder unabhängig von der Entscheidung anderer Gemeinden durchzuführen. Dafür bezahlt Zams nun einen Pauschalbetrag von 4000 Euro an die Venet Bergbahnen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte