Berenberg nimmt voestalpine-Coverage mit Kursziel von 38,00 Euro auf

Linz (APA) - Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank nehmen die Aktien des heimischen Stahlkonzerns voestalpine mit einem Kursziel von 38,...

Linz (APA) - Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank nehmen die Aktien des heimischen Stahlkonzerns voestalpine mit einem Kursziel von 38,00 Euro in ihre Bewertung auf.

Unter den von Berenberg bewerteten Stahlkonzernen in der EU sei das oberösterreichische Unternehmen das bestgeführte, heißt es in der Studie. Es habe ein krisensicheres Geschäftsmodell. Die Berenberg-Experten verweisen dazu unter anderem auf die überdurchschnittliche Qualität des Produkte-Mix. Allein 60 Prozent des Umsatz generiert sich aus dem hochwertigen Marktsegment, konstatieren sie. Zudem habe voestalpine vergangenes Jahr einen ambitionierten Restrukturierungsplan angekündigt, um 900 Mio. Euro einzusparen.

Dennoch vergeben die Analysten nur eine „Hold“-Empfehlung, da die von ihnen erwartete wirtschaftliche Erholung in der EU im kommenden Jahr anderen Branchenwerten stärker zugutekommen werde.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Berenberg-Analysten 3,55 Euro für 2016, sowie 3,36 bzw. 3,95 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,07 Euro für 2016, sowie 1,01 bzw. 1,18 Euro für 2017 bzw. 2018.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Am Mittwochvormittag notierten die voestalpine-Aktien an der Wiener Börse mit einem Plus von 1,12 Prozent bei 32,49 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

~ ISIN AT0000937503 WEB http://www.voestalpine.com ~ APA119 2015-10-14/10:24


Kommentieren